StartseiteNaher OstenElfenbeinturm-Antisemiten

Kommentare

Elfenbeinturm-Antisemiten — 4 Kommentare

  1. [Das sind aber auch immer Reizthemen hier. ;-)]

    Micha Danzig hat ein wunderbares Schreiben verfasst, seine Argumentation ist überaus brillant, strukturiert und begründet. Leider wird sich nicht einer dieser Vollpfosten aus den genannten Türmen (aus echtem Elfenbein-Imitat!) von Argumenten beeindrucken lassen.

    Wenn ich so in verschiedenen Foren unterwegs bin und mir nach Möglichkeit Kommentare verkneife – Lebenszeit ist endlich –, drängt sich immer wieder die Frage auf, was diese Menschen wirklich im Innern antreibt?

    Eines ist für mich mehr als deutlich: Die sogenannte Bildung spielt dabei keine Rolle. Manchmal habe ich sogar den Eindruck, das Gegenteil ist der Fall. Doch ist es nur mit abgrundtiefer Dummheit, Empathielosigkeit und tiefsitzendem Antisemitismus erklärbar, was sich da in bösartigen Rationalisierungen austobt?

    Was mir weiter aufgefallen und was sehr oft anzutreffen ist, ist eine pseudomoralische Haltung, die geradezu danach giert, sich mit vermeintlich Schwächeren gemein zu machen – gegen einen starken Aggressor. Dieses kritiklose, fast schon unterwürfige Sich-Gemein-Machen mit einem „Opfer“ muss in irgendeiner Form eine tiefe innere Befriedigung nach sich ziehen.

    Das ist alles oftmals so klischeehaft, dass man sich in einer absurden Komödie wähnt. Leider kann man sich darüber nur begrenzt amüsieren.

    • Lieber Nussknacker56

      Ich freue mich immer wieder über deine Kommentare, die wohl durchdacht sind.

      Meine Publikationen sind nicht auf meinem Mist gewachsen, ich übersetze nur meiner Meinung nach interessante Beiträge aus englischsprachigen Quellen, die mir über den Weg laufen. Offenbar habe ich gute Freunde, die mich auf solche Sachen aufmerksam machen.

      Umsomehr freut es mich, wenn meine Übersetzungen ein Publikum und Beachtung finden.

      Aber richtig ist sicher auch, dass die Auswahl der Themen meine persönlichen Ansichten wiederspiegelt.

  2. Lieber Daniel,

    ich besuche ganz gerne deinen Blog weil mir die Mischung der ausgewählten Beiträge und das Niveau sehr gut gefällt. Ich hoffe, dass du dieses Level halten kannst.

    Es sind vermutlich nicht so viele, die sich hierher verirren. Doch das sollte dich nicht verdrießlich stimmen: Qualität geht vor Quantität. Wenn ich dazu mit ein paar launischen Bemerkungen deine Übersetzungsfreude motivieren kann, umso besser.

  3. Ein sehr guter, sehr klar geschriebener Artikel, der die richtigen Fragen stellt.
    Eine kleine Ergänzung nur, wenn ich darf:
    Antisemitismus ist nicht einfach Rassismus sondern zugleich Welterklärung:
    Hinter allem was in der Welt schief läuft stehen immer die Juden.
    lg
    caruso

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

css.php
%d Bloggern gefällt das: