«

»

„Dumm, Ein­fäl­tig” – Ma­de by Ger­ma­ny?

Was ist ein Ken­zei­chen von Dumm­heit? Ich ver­su­che es mal so zu er­klä­ren. Spielt ein Mensch ein­mal mit ei­nem Falsch­spie­ler Po­ker und ver­liert haus­hoch, dann wür­de ich das na­iv oder auch ein­fäl­tig nen­nen. Spielt aber der sel­be Mensch jah­re­lang mit dem sel­ben Falsch­spie­ler wei­ter­hin Po­ker, dann nen­ne ich das Dumm­heit.Bildergebnis für bilder pokerspieler

Sa­lopp aus­ge­drückt: Dumm­heit ist, wenn man von je­man­den über den Tisch ge­zo­gen wird und es ein­fach nicht peilt. Wenn man die­sen Maß­stab an­legt, wer könn­te noch be­strei­ten, das „dumm und ein­fäl­tig” ei­ne Mar­ke Ma­de by Ger­ma­ny ist. Man kann an­schei­nend vie­le Deut­sche jahr­zehn­te­lang nach Strich und Fa­den be­trü­gen und be­lü­gen, sie che­cken es trotz­dem nicht.Bankpleite

Bei­spiel mo­der­ne Falsch­spie­ler: Lei­der müs­sen wir die Ren­ten der Leu­te kür­zen, die 40 Jah­re lang ge­ar­bei­tet ha­ben, um un­se­re Diä­ten und spä­ter Pen­sio­nen ge­währ­leis­ten zu kön­nen. Ty­pi­sche Re­ak­ti­on vie­ler Deut­schen: „Ach an­ders­wo ist es doch noch schlim­mer”.

 

Die gan­ze Welt lacht schon über Deutsch­land, nur die Deut­schen be­kom­men es an­schei­nend nicht mit, wie sie von oben je­den Tag aufs neue ve­arscht wer­den. Schlim­mer noch, vie­le ver­tei­di­gen die­se Leu­te die sie be­trü­gen noch und krie­chen ih­nen in den Al­ler­wer­tes­ten. Der deut­sche Staat führt Krieg ge­gen das ei­ge­ne Volk und die vor­al­lem „mus­li­mi­schen Neu­bür­ger” sind sei­ne Sol­da­ten.

Blick auf das Mahnmal in der Burgruine.

Hört end­lich auf euch wie das dümms­te Volk auf Er­den zu be­neh­men. Wenn die Mehr­zahl der Deut­schen sich mu­tig, wehr­haft, eh­ren­haft und ge­recht ver­hal­ten wür­den, dann wür­de un­ser Land nicht so de­sas­trös da­ste­hen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

css.php