StartseiteBeiträgeDer fiktive Abbas ist eine Ausrede, um in die andere Richtung zu schauen

Kommentare

Der fiktive Abbas ist eine Ausrede, um in die andere Richtung zu schauen — 1 Kommentar

  1. Der West­en wird das Ver­hal­ten der USA nicht übernehmen. Die Gründe sind m.E.:
    1. Angst vor dem arabisch‐islamischen Straße. 2: Das Öl. 3. Die Größe des arabisch‐ islamis­chen Mark­tes. 4. Anti­semitismus. 5. Bei Abbas glaubt man zu wis­sen, woran man ist. Bei einem Nach­fol­ger… wer weiß, was kommt?
    lg
    caru­so

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

css.php
%d Bloggern gefällt das: