StartseiteBeiträgeDie Nakbas

Kommentare

Die Nakbas — 1 Kommentar

  1. Diese ganze Diskus­sion über dieses The­ma macht doch gar keinen Sinn!!!
    Die meis­ten Araber im Irak, Syrien, Libanon, Ägypten, Jor­danien, Palästi­na also Palästi­nenser usw. sind alle die Nachkom­men der Hebräer der Antike, die zum Islam kon­vertiert sind. Die meis­ten haben jüdis­che und christliche Vor­fahren. Diese grosse Menge der mus­lim­is­chen Araber ist ja nicht plöt­zlich so aus dem Him­mel gefall­en.
    Den­noch gibt es viele Araber die Chris­ten sind. Im Libanon machen diese zum Beispiel 40% der Bevölkerung aus. Im Irak und Syrien mussten Chris­ten flücht­en, weil west­liche Staat­en Ter­ror­is­ten für Stel­lvertreterkriege benutzt, denen Waf­fen geliefert haben und diese Ter­ror­is­ten kurz danach Chris­ten der Region ver­trieben haben. Der Islam wurde halt oft für poli­tis­che Zwecke benutzt was falsch ist. Jede Reli­gion soll man von der Poli­tik tren­nen son­st ergibt sich ein Chaos, aber das ist ein anderes The­ma. Im Jemen, Irak, Marokko gab es sehr viele ara­bis­che Juden, welche nach der Staats­grün­dung Israel dort auswan­dern mussten. Aber vor der Staats­grün­dung Israels haben eigentlich alle Mus­lime, Chris­ten und Juden im grossen und ganzen friedlich zusam­men gelebt. Als nach dem zweit­en Weltkrieg die Aschke­nasen mit Hil­fe Europas, da diese ihnen was schuldig waren wegen dem Holo­caust und natür­lich der grosse Ver­bün­dete Ameri­ka nach Palästi­na ein­marschierten, viele Men­schen Mas­sakri­erten und den Staat Israel auf nicht diplo­ma­tis­che Art radikal grün­de­ten, hat das grossen Hass geschürt. Das war natür­lich grosse Nahrung für die radikalen Islamis­ten, denen damals dort nie­mand zuge­hört hat­te. Und übri­gens die Mizrachim wur­den am Anfang von den Aschke­nasen in Israel auch nicht beson­ders nett und anständig behan­delt, aber anderes The­ma. Was ich damit sagen möchte, Palästi­nenser haben ein Recht auf das Land und auch auf die Nak­ba da sie sich zu Unrecht behan­delt fühlen. Genau­so wie die Juden auf den Holo­caust. Die Juden haben viel Schaden­er­satz bekom­men, viel Geld und viele Geset­ze die heute zu ihrem Gun­sten sind, denen wurde sog­ar ein Land namens Israel gegrün­det. Viele andere wie Chris­ten und Arme­nier mussten sich damit abfind­en ohne Schaden­er­satz und nichts. Das lustige ist der israelis­che Poli­tik­er Schi­mon Peres leugnet den Völk­er­mord an die Arme­nier der von den Türken verur­sacht wurde. Das was Israelis machen gibt keinen Sinn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

css.php
%d Bloggern gefällt das: