StartseiteBeiträgeDie Nakbas

Kommentare

Die Nakbas — 1 Kommentar

  1. Diese ganze Diskussion über dieses Thema macht doch gar keinen Sinn!!!
    Die meisten Araber im Irak, Syrien, Libanon, Ägypten, Jordanien, Palästina also Palästinenser usw. sind alle die Nachkommen der Hebräer der Antike, die zum Islam konvertiert sind. Die meisten haben jüdische und christliche Vorfahren. Diese grosse Menge der muslimischen Araber ist ja nicht plötzlich so aus dem Himmel gefallen.
    Dennoch gibt es viele Araber die Christen sind. Im Libanon machen diese zum Beispiel 40% der Bevölkerung aus. Im Irak und Syrien mussten Christen flüchten, weil westliche Staaten Terroristen für Stellvertreterkriege benutzt, denen Waffen geliefert haben und diese Terroristen kurz danach Christen der Region vertrieben haben. Der Islam wurde halt oft für politische Zwecke benutzt was falsch ist. Jede Religion soll man von der Politik trennen sonst ergibt sich ein Chaos, aber das ist ein anderes Thema. Im Jemen, Irak, Marokko gab es sehr viele arabische Juden, welche nach der Staatsgründung Israel dort auswandern mussten. Aber vor der Staatsgründung Israels haben eigentlich alle Muslime, Christen und Juden im grossen und ganzen friedlich zusammen gelebt. Als nach dem zweiten Weltkrieg die Aschkenasen mit Hilfe Europas, da diese ihnen was schuldig waren wegen dem Holocaust und natürlich der grosse Verbündete Amerika nach Palästina einmarschierten, viele Menschen Massakrierten und den Staat Israel auf nicht diplomatische Art radikal gründeten, hat das grossen Hass geschürt. Das war natürlich grosse Nahrung für die radikalen Islamisten, denen damals dort niemand zugehört hatte. Und übrigens die Mizrachim wurden am Anfang von den Aschkenasen in Israel auch nicht besonders nett und anständig behandelt, aber anderes Thema. Was ich damit sagen möchte, Palästinenser haben ein Recht auf das Land und auch auf die Nakba da sie sich zu Unrecht behandelt fühlen. Genauso wie die Juden auf den Holocaust. Die Juden haben viel Schadenersatz bekommen, viel Geld und viele Gesetze die heute zu ihrem Gunsten sind, denen wurde sogar ein Land namens Israel gegründet. Viele andere wie Christen und Armenier mussten sich damit abfinden ohne Schadenersatz und nichts. Das lustige ist der israelische Politiker Schimon Peres leugnet den Völkermord an die Armenier der von den Türken verursacht wurde. Das was Israelis machen gibt keinen Sinn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

css.php
%d Bloggern gefällt das: