Kategorienarchiv: Welt

Gab star­tet Kar­tell­kla­ge ge­gen Google

Das so­zia­le Netz­werk Gab.ai be­schul­digt Goog­le des Ver­sto­ßes ge­gen die Bundes-​​Kartellrechtsgesetze, nach­dem der Technologie-​​Gigant Gab aus dem Goog­le Play Store ge­wor­fen hat. Dies geht aus der am Don­ners­tag ein­ge­reich­ten Kla­ge her­vor. „Goog­le ist die größ­te Be­dro­hung für den frei­en In­for­ma­ti­ons­aus­tausch”, äu­ßer­te Gabs Ge­schäfts­füh­rer An­drew Tor­ba da­zu. „Gab be­gann den Kampf ge­gen die gro­ßen Technologie-​​Firmen auf … 

Wei­ter lesen »

Juncker will EU bis 2025 zerstören

Kom­mis­si­ons­prä­si­dent Jean-​​Claude Juncker will nur klei­ne Re­for­men der Eu­ro­päi­schen Uni­on, aber ei­ne en­ge­re Zu­sam­men­ar­beit. So sol­len al­le EU-​​Länder den Eu­ro über­neh­men und der Schen­gen­zo­ne oh­ne Grenz­kon­trol­len bei­tre­ten, wie EU-​​Diplomaten vor Junckers Grund­satz­re­de im Eu­ro­pa­par­la­ment am Mitt­woch sag­ten. Zu­dem soll die EU wei­ter wach­sen: Bis 2025 könn­te sie um die 30 Mit­glie­der ha­ben. Mit an­de­ren Worten: … 

Wei­ter lesen »

Web 3.0 oder: Die #AltTech-​Revolution!

Im­mer scham­lo­se­re Zensur-​​Versuche re­pres­si­ver Re­gie­run­gen und markt­be­herr­schen­der Technologie-​​Konzerne ha­ben zwangs­läu­fig (und de­fi­ni­tiv un­ab­sicht­lich!) ei­ne Ent­wick­lung in Gang ge­setzt, wel­che das Ge­sicht des In­ter­nets und un­se­ren Um­gang da­mit in der fol­gen­den De­ka­de grund­le­gend ver­än­dern wird: Es ist der Be­ginn ei­ner neu­en Ära. Man­che nen­nen sie be­reits die „Alt-Tech”-Revolution.

Wei­ter lesen »

Die Lei­den der NGOs: (Kein) Dra­ma im Mittelmeer.

Nach­dem die zahl­rei­chen Nicht­re­gie­rungs­or­ga­ni­sa­tio­nen (NGOs), die bis­her im Mit­tel­meer un­ter dem Deck­män­tel­chen der „See­not­ret­tung” ei­ne Art Taxi-​​Service nach Eu­ro­pa für aus­wan­de­rungs­wil­li­ge Mi­gran­ten un­ter­hal­ten ha­ben, durch die Re­gie­run­gen Ita­li­ens und Li­by­ens an die kur­ze Lei­ne ge­legt wur­den, macht sich Frust breit: Man wür­de doch so ger­ne ret­ten, da­mit nie­mand er­trin­ken muss! Blöd nur, dass nun keiner … 

Wei­ter lesen »

Weib­li­che Ge­ni­tal­ver­stüm­me­lung: Mul­ti­kul­tu­ra­lis­mus star­tet durch

Kha­di­ja Khan, 17.6.2017, Gatestone In­sti­tu­te Das Ver­lan­gen nach „Re­li­gi­ons­frei­heit” ent­hüllt un­ab­sicht­lich die fal­schen Be­haup­tun­gen von pro­mi­nen­ten Mus­li­men – wie dem iranisch-​​amerikanischen Re­li­gi­ons­ge­lehr­ten /​​ TV-​​Moderator Re­za As­lan und der palästinensisch-​​amerikanischen Ak­ti­vis­tin Lin­da Sar­sour, die dar­auf be­stehen, dass die weib­li­che Ge­ni­tal­ver­stüm­me­lung (FGM) „kei­ne is­la­mi­sche Pra­xis” sei. Ge­mäss den Sta­tis­ti­ken des Na­tio­na­len Ge­sund­heits­diens­tes wird min­des­tens ein Mäd­chen pro Stunde … 

Wei­ter lesen »

css.php