StartseiteBürgerrechteAufstand der “alten” Vergessenen!

Kommentare

Aufstand der “alten” Vergessenen! — 2 Kommentare

  1. Bin selb­st Rent­neinn nach 47 Jahren Klinikbe­trieb mit Fachaus­bil­dung in Anaeste­sie u. Inten­sivmedi­z­imedi­zin. Wenn ich meine Rente mit der Pen­sion von Beamten ver­gle­iche,
    füh­le ich uns Kranken­schwest­ern sehr benachteiligt. Beamte zahlen nicht in das all­ge­meine
    Renten­sys­tem ein. Das ist nicht gerecht !Und so geht es auf der Ungerechicht­szeitscala immer
    weit­er.
    Ich ver­wehre mich aus­drück­lich ein AfD Anhänger zu sein!!! Sie sind für mich die Brand­s­tiffter
    In unserem Land!,!,!!!!!!!!!!

    • Liebe Sybille Klein, es geht hier in diesem Beitrag auch über­haupt nicht um die AfD. Es geht darum, das der “nor­male” Steuerzahler, sprich die ehe­ma­lige Mittelschicht,von den monatlichen Ein­zahlun­gen in die Rentenkasse, im Alter meis­tens nicht mehr vernün­ftig leben kann. Das liegt ein­mal daran, das von den jew­eils Regieren­den die Rentenkasse geplün­dert wurde und zweit­ens, das der Renten­satz von ein­mal fast 70% des Durch­schnittsver­di­en­stes vere­in­facht aus­ge­drückt, auf jet­zt unter 50% abge­senkt wurde. Damit wurde die Alter­sar­mut bewußt in Kauf genom­men. Ganz zu schweigen von der Verun­treu­ung eingezahlter Gelder, das den Steuerzahler gehört.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

css.php
%d Bloggern gefällt das: