StartseiteBeiträgeSri‐Lanka und der Islam

Kommentare

Sri‐Lanka und der Islam — 5 Kommentare

  1. Dazu muss ich mal klipp und klar Stel­lung nehmen. VAe’s Tyrann von Brunai und ähn­liche Kon­sorten haben nichts mit Islam zu tun. Der Islam ist eine friedliche Reli­gion und die im Koran als Feinde benan­nt und gemeint sind, sind diese falschen Islamis­ten selb­st. Der Islam hat den Haß und die Gewalt als Feind. Alles was dort ste­ht ist philosophisch bzw Meta­ph­ysisch gemeint. Jes­i­den und ähn­liche wis­sen das es das innere Schw­ert ist die Fes­seln zu kap­pen. Aber bele­se­nen Men­schen braucht man das nicht sagen. Ich bin übri­gens kein Moslem son­dern orig­i­nal Deutsch­er und weiß sowas, ein­fach, weil man liest und Dokus schaut. VAE und Isis sind der blanke Hass und wer­den vom Quaran bekämpft inner­lich durch Frieden.

      • Das ist aber Unsinn. Ich dachte sie seien intel­li­gent, wenn sie schon ûber Jes­i­den bericht­en. Dann soll­ten sie auch deren ausle­gung ken­nen oder die der des Sufi Orden. Diese sind im Besitzt ural­ter per­sisch mus­lim­is­ch­er Texte die sich der Rechtschaf­fen­heit und der wahren Ausle­gung des Quarans annehmen. Und auch diese sagen das es ein imner­er Kampf ist und kein äußer­er. Desweit­eren beschäftigte Goethe sich inten­siv mit dem Islam. http://www.islamiq.de/2018/04/25/goethes-beschaeftigung-mit-dem-islam . Nun ist das alles nicht schwarz weiß, wie Ihr Kom­men­tar ver­muten lässt ihr momen­tan­er Wis­sens­stand. Aber stelleb sie sich ruhig auf die Seite der dum­men, wen störts? Sie kön­nen aber auch tiefer ein­tauchen in diese magis­che Welt und den wahren Karak­ter her­aus­find­en und der kaffe schmeckt bess­er. Gruß

        • Ich gebe da mehr auf Mustafa Kemal Atatürks Beurteilung:

          Diese Hirten­re­li­gion eines pädophilen Kriegstreibers ist der größte Klotz am Bein unser­er Nation!”

          und:

          Der Islam, diese absurde Gotteslehre eines unmoralis­chen Beduinen, ist ein ver­we­sender Kadav­er, der unser Leben vergiftet. Die Bevölkerung der türkischen Repub­lik, die Anspruch darauf erhebt, zivil­isiert zu sein, muss ihre Zivil­i­sa­tion beweisen, durch ihre Ideen, ihre Men­tal­ität, durch ihr Fam­i­lien­leben und ihre Lebensweise.“

  2. Oh so tick­en Sie also gut dann ver­ab­schiede ich mich aus diesen Forum und folge den Weg der Gelehrten weit­er. Die den Islam falsch ausle­gen den ent­ge­ht eine Fan­ta­sy aus tausend und eine Nacht. Ich werde mich nicht wieder­holen, wie Ter­ror­is­ten mit Islam gle­ich set­zten. So etwas bedarf nicht weit­er mein­er Aufmerk­samkeit und Inter­ess­es. Schade das die falschen mit Schaf­fen­skraft geseg­net sind. Aber eventuell lesen sie mal Geschicht­en aus tausend und eine Nacht. Sie wis­sen ein­fach zu wenig, denn viele Moslems sind fried­fer­tige und gewalt­lose und tol­er­ant gegenüber Reli­gio­nen. Das Sie diese Partei angreifen zeigt Ihr Unver­ständ­nis für Bil­dung und Sie soll­ten bess­er einen anderen Job wählen, dieser hier scheint Sie zuüber­fordern. Sich­er ein Afd Hei­ni.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

css.php
%d Bloggern gefällt das: