«

»

Is­ra­el miss­ach­tet UNO-Sicherheitsratsresolutionen?

Fred Ma­roun, 20.6.2017, Facebook

„Is­ra­el miss­ach­tet die For­de­rung des UNO-​Sicherheitsrates, den Sied­lungs­bau auf dem be­setz­ten pa­läs­ti­nen­si­schen Land zu stop­pen, wäh­rend bei­de Par­tei­en ei­nen Auf­ruf zur Be­en­di­gung von Pro­vo­ka­ti­on, Auf­het­zung und het­ze­ri­scher Rhe­to­rik igno­rie­ren, sag­te ein hoch­ran­gi­ger UNO-​Delegierter [Der Nahost-​Delegierte Nicko­lay Mla­de­now] am Dienstag.”

Muss schön sein, in LaLa­Land zu le­ben. Ich fra­ge mich, ob die Mie­te gut ist.

Las­sen Sie mich ein paar Fak­ten­kor­rek­tu­ren an­brin­gen für Herrn Mladenov:

  • Das West­jor­dan­land ist kein „pa­läs­ti­nen­si­sches Land”, da es auf die­sem Land noch nie ei­nen pa­läs­ti­nen­si­schen Staat gab. Das meis­te die­ses Lan­des ist da­für BESTIMMT, Teil ei­nes pa­läs­ti­nen­si­schen Staa­tes zu WERDEN, aber lei­der sind al­le is­rae­li­schen Vor­schlä­ge von pa­läs­ti­nen­si­schen Ver­tre­tern ab­ge­lehnt wor­den, und ge­gen­wär­tig wol­len sie nicht ein­mal ver­han­deln (was Bi­bi wie­der­holt an­ge­bo­ten hat), ob­wohl sie sehr gut wa­ren, an Oba­ma hei­ße Luft zu ver­kau­fen, und die Be­wei­se bis­her schei­nen zu zei­gen, dass sie es bei Trump fast so gut schaffen
  • Die „Be­set­zung” ist un­glück­lich, doch 69 Jahr nach der Ab­leh­nung des UNO-​Teilungsplanes und vom-​Zaun-​brechen ei­nes Ver­nich­tungs­krie­ges müs­sen die Ara­ber erst noch ei­nen ver­nünf­ti­gen Vor­schlag zur Be­en­di­gung der Be­set­zung machen.
  • Die im­pli­zier­te mo­ra­li­sche Äqui­va­lenz zwi­schen Is­ra­el und den Pa­läs­ti­nen­sern be­züg­lich „Pro­vo­ka­ti­on, Auf­het­zung und ent­zünd­li­che Rhe­to­rik” ist to­ta­ler Bock­mist, der nur von to­ta­len Idio­ten ge­glaubt wird. Wäh­rend Is­ra­el in sei­nen Schu­len Ge­schich­te un­ter­rich­tet, leh­ren die Pa­läs­ti­nen­ser Hass, und die PA för­dert of­fen den Terrorismus.

 

Der so ge­nann­te „De­le­gier­te” kann sei­ne For­de­run­gen da­hin ste­cken, wo die Son­ne nicht scheint.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

css.php