StartseiteDeutschlandDie mus­li­mi­sche Er­obe­rung mei­ner Landidylle!

Kommentare

Die mus­li­mi­sche Er­obe­rung mei­ner Landidylle! — 3 Kommentare

  1. Wie lan­ge noch, wird man das gan­ze Sze­na­rio aus der ver­gleichs­wei­se ru­hi­gen und si­che­ren Per­spek­ti­ve des Land­le­bens ver­fol­gen können ?
    Selbst auf dem ver­gleichs­wei­se ru­hi­gen Nord­deut­schen Land le­bend, hat­te auch ich ge­glaubt mir ei­ne ei­ge­ne fried­li­che In­sel ge­schaf­fen zu haben.
    Doch wenn man die Au­gen ge­öff­net hat be­merkt man, das die Ein­schlä­ge be­reits nä­her kom­men. Bis jetzt noch meist als Don­ner aus der Fer­ne, doch wie lan­ge wird das so bleiben ?
    Wann wird wohl der ers­te Bau­er sei­ne Tie­re (von un­be­kann­ten Tä­tern) ge­schäch­tet, auf der Wei­de vorfinden ?

    • Ja, lie­ber Oli­ver, so wird es kom­men wenn wir nicht end­lich Nä­gel mit Köp­fen ma­chen. Wah­len, das hat man nun lei­der de­fi­ni­tiv ge­se­hen, wer­den das al­les auch nicht auf­hal­ten. Die CDU wur­de un­ver­ständ­li­cher­wei­se wie­der und wie­der be­stä­tigt. Es ist zum Haa­re aus­reis­sen, rau­fen reicht da schon lan­ge nicht mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

css.php