Kategorienarchiv: Is­lam

Kon­so­li­die­rung ex­tre­mis­ti­scher Is­la­mis­ten in Ban­gla­desh

Ber­til Lind­ner, SATP.org* – Hin­weis er­hal­ten von Die Apo­stro­phen des Is­lam Nach meh­re­ren Ar­ti­keln in in­ter­na­tio­na­len Me­di­en über die Rol­le, die re­li­giö­se Ex­tre­mis­ten in Ban­gla­desh spie­len1 — so­wohl als in­nen­po­li­ti­scher Fak­tor als auch als Gast­ge­ber für in­ter­na­tio­na­le Ter­ro­ris­ten, die vor dem Kon­flikt in Af­gha­ni­stan flüch­ten — re­agier­tee die Re­gie­rung in Dha­ka durch to­ta­le Ver­leug­nung al­ler der­ar­ti­ger Be­rich­te.2 Die Re­ak­ti­on ist … 

Wei­ter le­sen »

„Tö­tet die Ju­den” ist ein grund­le­gen­des In­stru­ment des Ter­ro­ris­mus

Noor Dah­ri, 23.7.2017, The Times of Is­ra­el Bei je­dem Akt des Ter­ro­ris­mus fin­det man be­stimm­te Leu­te, die ihn be­grün­den und recht­fer­ti­gen, und ei­ner der Haupt­grün­de für jeg­li­chen Akt des Ter­ro­ris­mus in der Welt ist, JUDEN. Das ist der Grund, den man von der mus­li­mi­schen Ge­mein­schaft hört und liest, ob sie im Wes­ten oder im Os­ten …

Wei­ter le­sen »

„Ich ha­be ei­ne Über­ra­schung für dich”: Ehe­mann ver­bin­det sei­ner Frau die Au­gen … und hackt ihr dann die Fin­ger ab, um ihr Stu­di­um zu stop­pen

11. 7. 2017, Dai­ly Mail Ein ei­fer­süch­ti­ger Ehe­mann steht vor ei­ner le­bens­läng­li­chen Ge­fäng­nis­stra­fe, nach­dem er die Fin­ger sei­ner Frau ab­ge­hackt hat, weil sie oh­ne sei­ne Er­laub­nis ein Stu­di­um be­gon­nen hat­te. Ra­fi­qul Is­lam, 30, ver­band sei­ner Frau Ha­wa Akhter, 21, die Au­gen, kleb­te ih­ren Mund zu und er­zähl­te ihr, dass er ihr ein Über­ra­schungs­ge­schenk ge­ben wür­de. Statt­des­sen …

Wei­ter le­sen »

UNESCO er­klärt den Is­lam zur fried­lichs­ten Re­li­gi­on der Welt

teo­in­fo, 8.7.2017, TEO in­fo, über­setzt von Ad­min PARIS: In ei­ner grö­ße­ren Ent­wick­lung, die Kri­ti­ker des Is­lam zum Schwei­gen brin­gen soll­te, die ihn für den Ter­ro­ris­mus ver­ant­wort­lich ge­macht ha­ben, hat die UNESCO er­klärt, dass der Is­lam die fried­lichs­te Re­li­gi­on der Welt ist. Die Un­ter­or­ga­ni­sa­ti­on der Ver­ein­ten Na­tio­nen hat heu­te ei­ne Er­klä­rung ab­ge­ge­ben, die ent­hüll­te, dass die UNESCO … 

Wei­ter le­sen »

Die häss­li­che Wahr­heit über mus­li­mi­schen Groll

Ray­mond Ibra­him, 9.12.2016, raymondibrahim.com Ken­nen Sie den Un­ter­schied zwi­schen ei­nem su­pre­ma­zis­ti­schen Groll und ei­nem ega­li­tä­ren Groll? Dies ist der Schlüs­sel zum Ver­ständ­nis der weit­hin ge­hal­te­nen Be­haup­tung, dass mus­li­mi­scher Groll die Quel­le mus­li­mi­scher Ge­walt ist. Neh­men Sie den neu­es­ten mus­li­mi­schen An­griff auf ame­ri­ka­ni­schem Bo­den. Letz­te Wo­che hat Ab­dul Ra­zak Ali Artan – ein 18-​​jähriger mus­li­mi­scher Flücht­ling aus So­ma­lia, der Hil­fe von … 

Wei­ter le­sen »

Der Staat Deutsch­land ist nur noch ein Schat­ten sei­ner selbst!

Wer heu­te noch An­ge­la Mer­kel, Mar­tin Schulz und die an­de­ren is­lam­freund­li­chen Po­li­ti­ker wählt, der be­rei­tet nicht nur sei­nen Kin­dern und En­keln die Höl­le, son­dern hilft da­bei Deutsch­land end­gül­tig den To­des­stoß zu ver­set­zen. Es rollt ei­ne rie­si­ge mus­li­mi­sche Wel­le über Deutsch­land hin­weg, die al­les Deut­sche zu ver­schlin­gen droht.

Wei­ter le­sen »

Wie Sin­ga­pur sei­ne mus­li­mi­sche Be­völ­ke­rung un­ter Kon­trol­le hält

Die Re­pu­blik Sin­ga­pur ge­wann 1965 ih­re Un­ab­hän­gig­keit von Ma­lay­sia, als Sin­ga­pur 75% chi­ne­si­sche Bud­dhis­ten und 15% ma­lai­ische Mus­li­me hat­te. Heu­te, mehr als 50 Jah­re spä­ter, ha­ben die Mus­li­me im­mer noch die glei­chen 15%. 28.12.2013, BarenakedIslam.com HLA OO Wie war Sin­ga­pur in der La­ge, das zu er­rei­chen, oh­ne eth­ni­sche Säu­be­run­gen und oh­ne Kla­gen we­gen Men­schen­rechts­ver­let­zun­gen von der UNO … 

Wei­ter le­sen »

Al-​Quds-​Tag: We­hen­de Hisbollah-​Flaggen in Lon­don und Her­aus­for­de­run­gen für Bür­ger­meis­ter Sa­diq Khan

Noor Dah­ri, 16.6.2017, The Times of Is­ra­el Ich er­in­ne­re mich dar­an, als ich den Al-​​Quds-​​Tag in Pa­ki­stan und in Lon­don be­such­te, Hamas-​​Flaggen schwenk­te und „Tod Is­ra­el” sang, und „Free, Free Pa­lesti­ne”. Ich hat­te da­mals kei­ne Ah­nung, dass ich heu­te ne­ben Is­ra­el und dem jü­di­schen Volk ste­hen und jetzt „Am Is­ra­el Chai” sin­gen wür­de. Das scheint ein … 

Wei­ter le­sen »

Wenn Jour­na­lis­ten zu Ter­ro­ris­ten wer­den

Ba­ron Bo­dis­sey, 7.6.2017, Gates of Vi­en­na Wenn Sie die­sen Ar­ti­kel mö­gen, drü­cken Sie Ih­re Wert­schät­zung bit­te in Form ei­ner Spen­de an den Au­tor Fjord­man aus. Spen­de­mög­lich­keit am En­de des Ar­ti­kels. Lei­der ist es nicht un­be­kannt, dass ge­wis­se Jour­na­lis­ten Sym­pa­thi­en für mi­li­tan­te Or­ga­ni­sa­tio­nen oder Ter­ro­ris­ten aus­drü­cken. Es ist für Jour­na­lis­ten al­ler­dings un­ge­wöhn­lich, selbst zu Ter­ro­ris­ten zu … 

Wei­ter le­sen »

Der schlei­chen­de Wahn­sinn in Deutsch­land!

Im No­vem­ber 2004, sag­te der Grü­ne Hans-​​Christian Strö­be­le, er be­für­wor­te die Ein­füh­rung ei­nes „ge­setz­li­chen Fei­er­ta­ges“ für die in Deutsch­land le­ben­den Mus­li­me. Im Ge­gen­zug könn­te „ei­ner der vie­len christ­li­chen Fei­er­ta­ge“ ab­ge­schafft wer­den. Fünf Jah­re spä­ter tisch­te Strö­be­le den Vor­schlag wie­der auf. „Ein ge­setz­li­cher Fei­er­tag wä­re ein gu­tes Zei­chen, dass wir den Is­lam als Welt­re­li­gi­on ernst neh­men.“ …

Wei­ter le­sen »

Ältere Beiträge «

Mehr Einträge abrufen

css.php