«

»

Wer wagt den Selbst­check?

Mei­ne (bzw. Tho­mas Bin­ders) De­fi­ni­ti­on des ideo­lo­gi­schen /​ re­li­giö­sen Fun­da­men­ta­lis­ten
(1 von 5 Kri­te­ri­en er­füllt ge­nü­gen):

  1. Wer sei­ne „Wahr­heit” als die ab­so­lu­te, des­halb ein­zig mög­li­che und rich­ti­ge sieht.
  2. Wer An­ge­hö­ri­ge sei­ner „Grup­pe” als die à prio­ri bes­se­ren Men­schen an­sieht als die­je­ni­gen an­de­rer „Grup­pen”.
  3. Wer für sei­ne Frei­heit die (re­le­van­te) Ein­schrän­kung der Frei­heit an­de­rer in Kauf nimmt.
  4. Wer durch ei­nen Füh­rer /​ Pro­phe­ten /​ „Gott” ge­ge­be­ne Ge­set­ze über die (men­schen) recht­li­chen stel­len will.
  5. Wer nicht (auch) über sich sel­ber und über sei­nen Füh­rer /​ Pro­phe­ten /​ „Gott” la­chen kann.

Quel­le: Tho­mas Bin­der auf Face­book

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

css.php