«

»

Zum is­rae­li­schen Rück­zug der Metalldetektoren

Fred Ma­roun, 25.7.2017, Facebook

Bit­te ver­ur­tei­len Sie nicht die is­rae­li­sche Re­gie­rung da­für, dass sie die Me­tall­de­tek­to­ren ent­fer­nen lässt. Ich bin sehr ent­täuscht über die­se Ent­schei­dung, doch ver­ges­sen Sie nicht, dass die is­rae­li­sche Re­gie­rung al­lei­ne steht ge­gen die gan­ze Welt.

Ge­ben Sie nicht der is­rae­li­schen Re­gie­rung die Schuld. Ge­ben Sie die Schuld al­len an­de­ren Re­gie­run­gen der Welt da­für, dass sie nicht laut den ge­sun­den Men­schen­ver­stand ver­tei­digt ha­ben. Ge­ben Sie die Schuld den ara­bi­schen Re­gi­men da­für, der­mas­sen Angst zu ha­ben vor dem is­la­mis­ti­schen Hass, den sie selbst ge­schaf­fen und ge­för­dert ha­ben. Ge­ben Sie die Schuld den fei­gen An­ti­se­mi­ten über­all auf der Welt, die bei die­ser Ge­le­gen­heit ge­lo­gen ha­ben, wie sie es bei je­der sich bie­ten­den Ge­le­gen­heit tun.

Ver­knüp­fen Sie nicht die Un­ge­rech­tig­keit, die Is­ra­el an­ge­tan wird, in­dem sie ei­ner Grup­pe von Men­schen die Schuld ge­ben, die sich seit zwei Wo­chen win­den, im ge­nau­en Wis­sen, dass die Last auf ih­ren Schul­tern die­sel­be Last ist, die je­de Re­gie­rung seit Is­ra­els Un­ab­hän­gig­keit tra­gen muss.

Ge­hen Sie nicht da­von aus, dass sie nicht ganz ge­nau wis­sen, dass das Ap­pease­ment kei­nen Preis hat. Das wis­sen sie nur zu gut. Oh­ne im Ka­bi­netts­raum ge­we­sen zu sein, weiss ich, dass sie oh­ne Un­ter­lass je­de Ecke, je­den Win­kel und je­de mög­li­che Stra­te­gie un­ter­sucht ha­ben. Am En­de ent­schie­den Sie sich, im Be­wusst­sein der Ri­si­ken, und ich für mei­nen Teil emp­fin­de nichts als Re­spekt für sie. Wenn al­le Re­gie­run­gen der Welt so be­wusst wä­ren wie sie, dann wä­re die Welt sehr anders.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

css.php