StartseiteBeiträgeKinder im Alter von vier Jahren sind Minenarbeiter, die eine Hölle auf Erden erleben, damit DU ein Elektroauto fahren kannst: Schreckliche menschliche Kosten in der armseligen Kobaltmine im Kongo, die Greta Thunberg bei ihrem Kreuzzug gegen den Klimawandel nicht berücksichtigt hat.

Kommentare

Kinder im Alter von vier Jahren sind Minenarbeiter, die eine Hölle auf Erden erleben, damit DU ein Elektroauto fahren kannst: Schreckliche menschliche Kosten in der armseligen Kobaltmine im Kongo, die Greta Thunberg bei ihrem Kreuzzug gegen den Klimawandel nicht berücksichtigt hat. — 2 Kommentare

  1. Das ist dümm­liche Het­ze!
    98% des Lithi­ums wer­den für völ­lig andere Zwecke abge­baut! Seit Jahrzehn­ten! Mit Kinder­ar­beit! Keine Sau hat ein Wort gesagt deshalb, aber wegen 2% Kobalt für E‑Autos soll Diese an ALLEM schuld sein!
    Far­ben und Lacke enthal­ten Kobalt, Kobalt­blau ist das wichtig­ste blaue Pig­ment, vor allem auch in der Porzel­lanin­dus­trie.
    Tier­nahrung wird mit Kobalt angere­ichert, wenn es nicht genug davon enthält, weil Kobalt ein Spurenele­ment ist welch­es wir und die Tiere brauchen. Wolframkarbid-Kobalt-Hartmetall ist das am meis­ten ver­wen­dete Hart­met­all über­haupt. Für Werkzeuge, Bohrer, Fräsen usw. Damit wer­den dann auch Ver­bren­nungsmo­toren hergestellt!
    Und natür­lich enthält der Akku eures Handys und Lap­tops Kobalt! Dafür geht der Großteil des für Akkus abge­baut­en Kobalts drauf. Für E‑Autos nur ein klein­er Teil. 2%!
    Das ist übel­ste PR-Propaganda!
    Zumal der Kobalt bedarf für Akkus am schwinden ist. Der 80kWh- Akku eines Tes­la braucht mit­tler­weile nur noch 4 kg Kobalt. Früher waren es 11 kg. Und in Zukun­ft wer­den die Akkus noch viel weniger brauchen – höchst­wahrschein­lich sog­ar gar kein Kobalt mehr.

    Wie kann man auf solche eine dumme Pro­pa­gan­da rein­fall­en!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

css.php
%d Bloggern gefällt das: