StartseiteNaher OstenAufruf an das Europäische Parlament zu einer Resolution gegen BDS und allen Formen des Antisemitismus

Kommentare

Aufruf an das Europäische Parlament zu einer Resolution gegen BDS und allen Formen des Antisemitismus — 10 Kommentare

  1. Es ist ein unfasslich­er Skan­dal, dass hier eine ras­sis­tis­che Vere­ini­gung in Europa rum­reist und wie die Geheim­polizei in Läden ein­dringt und Besitzer dazu drängt, keine israelis­chen Pro­duk­te mehr zu verkaufen und das 71 Jahre nach dem Holo­caust! Mit fre­undlichen Grüssen, Andy Vix

  2. In unserem Land wird das BDS -Prob­lem grund­sät­zlich ignori­ert, von Poli­tik­ern, Intellek­tuellen und den gängi­gen Medi­en sowieso.
    Wenn ich mich nur auf TV und Zeitung ver­lassen würde und das tun ja viele Men­schen immer noch, dann wäre ich auch ein lin­ien­treuer Zeitgenosse.
    Wie in der DDR und die ist unterge­gan­gen!

  3. Was die meis­ten bei der BDS-Unterstützer nicht wis­sen (oder ignori­eren): 50–70% aller Plan­ta­ge­nar­beit­er sind Palästi­nenser deren Arbeit­splätze bei solchen nachgekomme­nen Aufrufen eben­falls gefährdet sind. Juden leben ewig, komme was wolle, aber für die von den Israelis gut bezahlten Palästi­nenser sieht es nach Job­ver­lust düster aus.

    Wer also die BDS unter­stützt, ver­let­zt Men­schen­rechte.

    Ganz beson­ders zum Lei­d­we­sen der Palästi­nenser.

  4. Der Begrün­der von BDS lebt als Made im Speck in Tel Aviv. Er hat die Juden­has­s­er auf der ganzen Welt mobil­isiert. Wenn ich alle Pro­duk­te aus Län­dern, deren Poli­tik mir nicht passt, boykot­tieren wollte, hätte ich viel Geld, aber kaum etwas zu essen oder anzuziehen. BDS ist Quatsch mit tödlichen Fol­gen.

  5. Diese BDS-Kampagnen sind ein großes poli­tis­ches Prob­lem, aber Poli­tik­er schauen weg.
    Man muss mal einige Leute fra­gen, die bewaffnet sind mit sig­nal­roten Aufk­le­bern oder BDS-Plakate zur Schau tra­gen, wieso sie dies befür­worten. Man wird erstaunt sein, welche Antworten kom­men – etwa: Israel hat ein­fach den Palästi­nensern das Land geklaut. Wie wür­den sie sich fühlen, wenn Palästi­nenser auf ein­mal Deutsch­land beset­zen und ihnen Deutsch­land klauen usw.
    Es ist erschüt­ternd, dass die, vom Juden­hass und Israel­hass angetriebe­nen, “Mitwirk­enden” zu allem Über­fluß gar keine Ahnung haben über Israel oder das alte his­torische Palästi­na.
    Diese BDS-Kampagnen gehören ver­boten, schnell­stens.

  6. Es ist schon 5 nach 12 mit diese BDS, wie lange noch wird man hier taten­los weit­er zuse­hen wie Israel der­art descri­m­iniert wird?

  7. Pingback: Stoff für’s Hirn | abseits vom mainstream - heplev

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

css.php