StartseiteIslamDer Genozid durch die Rohingyans an den Buddhisten

Kommentare

Der Genozid durch die Rohingyans an den Buddhisten — 6 Kommentare

  1. Pingback: Stoff für’s Hirn | abseits vom mainstream - heplev

  2. Was da passiert ist ein­fach unmen­schlich und trau­rig wie sich die jet­zige Regierung gegen die Rohingyans ver­hält. Men­schen wer­den ver­bran­nt , Kinder getötet , massen Verge­wal­ti­gung , Folterung ist ihr Hob­by gewor­den. Schä­men soll­test du dich für diesen Bericht zu veröf­fentlichen. Sowas ist nur Ver­ach­tung würdig was da passiert igal wer solche grausame Tat­en verübt.Man sieht Bilder wie Erwach­sene Bud­dhis­ten auf Babys mit dem bei­den Füßen ste­hen um die zu töten. Unglaublich wie man als Men­sch so etwas tun kann , Leute wer­den bei lebendi­gen Leib mit Ben­zin über­gossen und angezün­det, Kinder wer­den enthauptet. Ich frage mich nur ob diese Gestal­ten man noch als Men­sch beze­ich­nen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

css.php